Wir machen ab dem 22.12.2018 Betriebsferien und sind ab dem 7.01.2019 wieder für Sie da.

Inseln der Ruhe und Diskretion für Handwerkskammer Lübeck

  • Geschrieben am
  • Durch freiraum
  • Geposted in Referenzen
Inseln der Ruhe und Diskretion für Handwerkskammer Lübeck

freiraum Akustik liefert Trennwände und Deckensegel an die Handwerkskammer Lübeck und löst damit bestehende Schallprobleme.

Die perfekte Raumakustik... 

...ist etwas, das viele gerne vergessen oder gar nicht erst beachten. Sowohl Privatpersonen als auch Arbeitgeber schenken dem Hören häufig zu wenig Beachtung - dabei ist es essentiell für das individuelle Wohlbefinden. Lärm wird nicht als Gefahrenquelle angesehen, soll sogar einen Gewöhnungsfaktor besitzen. Doch das ist ein folgenschwerer Trugschluss. Permanente Geräuschkulissen, beispielsweise in einem Bürokomplex, lösen im Körper ein bewusstes und auch unbewusstes Stressgefühl aus. Auf Dauer kann dies sogar zu Krankheiten des Herz-Lungen-Kreislaufs oder Depressionen führen.
 
Aber nicht nur Lärm ist eine Störquelle für produktives und kreatives Arbeiten. Auch schallharte Wände und Böden, die jeden Schritt der Kollegen zur Kaffeemaschine durch die Räume hallen lassen, schränken die Arbeitsleistung deutlich ein. Eine schlechte Raumakustik sorgt auch bei Besuchern für einen schlechten Eindruck und kann den Gesprächsverlauf negativ beeinträchtigen. Um dem entgegenzuwirken, hat die Handwerkskammer Lübeck sich für Akustik Trennwände und Deckensegel von freiraum Akustik entschieden. Auf diese Weise konnten Inseln der Ruhe und Diskretion geschaffen werden und der Kunde bleibt in Bezug auf Positionierung und Gestaltung dauerhaft flexibel.
 
 

Die perfekte Mischung aus Raumakustik und Raumgestaltung

In der Außenstelle der Handwerkskammer Lübeck herrscht reger Publikumsverkehr. Viele der Gespräche sollen diskret und ungestört verlaufen. Um den Nachhall in den Räumen auf ein angenehmes Maß zu reduzieren hat freiraum Akustik eine Kombination aus Deckensegeln, Trennwänden und Wandpaneelen installiert, welche den Raum insgesamt beruhigen und sich optisch dezent in die Räume integrieren. 
 

Akustikelemente in einer Qualität, die man spürt

Die Qualität der freiraum Produkte kann man hören und sehen. Der ökologische Dämmstoff überzeugt ist optimal schallabsorbierend, weshalb Kunden mit weniger Absorberfläche, d.h. weniger Produkten als bei anderen Anbietern auskommen. 
 
Die Textilbespannung ist waschbar und UV-beständig und in allen Farben und mit individuellen Motiven bedruckbar. Dadurch entsteht nicht nur ein Mehrwert für die auditive Wirkung eines Raums, sondern auch für die visuelle Gestaltung. Individuelle Farbwelten, künstlerische Stile und persönliche Vorlieben werden perfekt auf die Ergonomie und den ganzheitlichen Eindruck der Räumlichkeiten abgestimmt. 

  • Effizient: garantierte Qualität

    Akusitkbilder günstig

    Top-Qualität: breitbandige Akustikwirkung, ökologische und allergikerfreundliche Materialien, edle Optik und nach DIN 4102 B1 schwer entflammbar.

  • Sicher: Geld-zurück-Garantie

    Schallabsorbierende Bilder sicher online kaufen

    Sicher einkaufen dank Trusted Shops Zertifizierung mit Käuferschutz und Geld-zurück-Garantie!

  • Günstig: Online Preisvorteil

    Akustikbilder

    Einfache Abwicklung zu günstigen Onlinepreisen inklusive Beratung und kostenlosem Versand innerhalb Deutschlands.

freiraum Design Akustikbilder sind allergikerfreundlich

Bedarf ermitteln

Senden Sie uns Ihre Pläne und Fotos, wir berechnen Ihren Absorberbedarf.

Kostenlose Akustikberechnung
freiraum Design Akustikbilder sind allergikerfreundlich

Muster anfordern

Gerne senden wir Ihnen kostenlos ein Produktmuster zu.

Kostenloses Produktmuster
freiraum Design Akustikbilder sind allergikerfreundlich

Beraten lassen

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Gerne beraten wir Sie.

Persönliche Beratung
nach oben
 
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »