Wir machen Betriebsferien vom 24.12.22 bis zum 6.01.23

Wie kann ich meinen Arbeitsplatz gestalten?

Spätestens seit Corona arbeiten viele Menschen von zuhause oder im Wechselbetrieb im Unternehmen. Gut, wenn man den Arbeitsort frei wählen kann. Neben der Ergonomie am Arbeitsplatz spielen auch Farben, persönliche Bilder oder die Beleuchtung eine wichtige Rolle.

Home Office gestalten: Arbeit und Leben an einem Ort

Ein Zuwenig an persönlichen Gegenständen hat man im Home Office wohl nicht zu beklagen, doch fehlt es hier häuft an geeigneter Infrastruktur. Viele Unternehmen sind telefonisch nur sehr bedingt, stattdessen vorwiegend nur noch per E-Mail erreichbar.

Arbeitsplatz gestalten

In einer aktuellen Office21-Studie des Fraunhofer Instituts wird deutlich, dass das Home Office kein Selbstläufer ist. Wir haben ein paar Ergebnisse der Studie zusammengetragen und möchten Ihnen Anregungen geben, wie Sie Ihren Arbeitsplatz gestalten können.

Die Verbindung von Arbeits- und Privatleben erfordert bei denen, die von zu Hause arbeiten ein neues Maß an Disziplin. Auszug aus der oben genannten Studie Office21:

"Während Personen mit Betreuungsaufgabe eine signifikant niedrigere Performance haben als ihre Arbeitskolleginnen und -kollegen ohne Betreuungsaufgabe. So zeigen sich bei der Kreativität keine signifikanten Unterschiede innerhalb der beiden Gruppen. Zusätzlich korreliert die Betreuung von Kindern und Angehörigen stark mit dem Arbeiten außerhalb der geregelten Arbeitszeit. Vor allem die Arbeit bis spät in die Nacht und am Wochenende fällt bei Personen mit einer Betreuungsaufgabe stärker aus als bei Personen, die keine Betreuung übernehmen müssen."

Hier sind Kreativität und klare Strukturen gefragt. Ein täglicher Ausgleich in Form von Spaziergängen, Yoga oder anderweitiger Entspannung sollten fest im Tagesplan verankert sein. 

Gesunde Work Life Balance Tipps

Für eine ausgewogene Work Life Balance in Beruf und Privatleben gilt es, sich eine eigene Struktur zu schaffen. Ebenso sollten Sie Ihr Home Office so einrichten wie Sie auch Ihr Büro einrichten würden. Nämlich mit guten Arbeitsmöbeln, schönen Bildern und Deko Elementen. Ganz gleich, ob im Home Office oder im Büro: bei der Arbeit verbringen Sie den Großteil Ihrer Zeit.

Gerade wenn Sie im Home Office arbeiten, also quasi 24 Stunden in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes sind, sollten Sie auf feste Zeiten achten. Je nach Arbeitszeit pro Woche können Sie sich Ihre Zeit frei einteilen - ein großer Vorteil. Doch schnell übergeht man wichtige Pausen oder schaut doch noch spät abends in die Mails oder aber umgeht unangenehme Aufgaben zu lange.

Legen Sie sich private Termine bewusst außerhalb Ihrer regulären Arbeitszeit. Erstellen Sie am besten täglich eine To do Liste, um den Tag klar zu strukturieren und abends das Ergebnis sehen zu können.

Es geht bei einer guten Work Life Balance darum, die Belastungen von Arbeit und Leben durch regelmäßige Erholung, Momente der Freude und des Glücks auszugleichen. Eine gute Balance zwischen einer sinnstiftenden Arbeit und dem positiven und erfreulichen Privatleben steht für eine gute Work Life Balance. Wir empfehlen regelmäßige Pausen, eine ruhige Ecke, in der Sie sich zwischendurch zurückziehen, Musik hören oder ein Buch lesen können. 

Weitere Tipps für eine gute Work Life Balance finden Sie hier.

Ergonomie - Gesundheit am Arbeitsplatz

Das wichtigste sind funktionale und ergonomische Möbel. Hier zahlen viele Arbeitgeber proaktiv oder auf Nachfrage geeignete Sitzmöbel sowie passende Monitore. Wer täglich falsch sitzt, hat binnen kurzer Zeit mit Rückenschmerzen etc. zu kämpfen.

Wussten Sie, dass "Sitzen" in punkto Gesundheitsgefährdung schon als "das neue Rauchen" bezeichnet wird? Mehr dazu finden Sie auf den Seiten der IKK mit anschaulichen Tipps für das richtige Sitzen. Auch das Institut für Arbeit und Gesundheit stellt hier ein PDF zur Ergonomie im Büro bereit.

Effizienz und Erreichbarkeit am Arbeitsplatz - eine Frage der Gestaltung?

Der durchgängige Informationsfluss und die uneingeschränkte Erreichbarkeit spielen für das weiter funktionieren von Prozessen eine wichtige Rolle. Idealerweise sollte es für Ihre Kunden und Kollegen keinen merklichen Unterschied geben, ob Sie zuhause oder in der Firma arbeiten.

Auch der Raum, in dem Sie im Home Office arbeiten, beeinflusst selbstverständlich den Erfolg Ihrer Arbeit. Schaffen Sie Ruhezonen und rüsten Sie im Zweifel mit Akustikbildern, Vorhängen und Regeln innerhalb der Familie nach.

Raumgestaltung: Farben und Kunst steigern das Wohlbefinden

Überlegen Sie doch, ob Sie sich für Ihr Büro ein schönes Bild online kaufen. Dieses kann entweder auf Leinwand oder Alu Dibond oder als Akustikbild produziert sein. Wichtig ist, dass es die Atmosphäre in Ihrem Büro verbessert und Ihnen Freude bringt.

Auch die Farben an Ihrem Arbeitsplatz können dazu beitragen, konzentriert und effizient zu arbeiten. Laut  Studien der Hochschule für angewandte Kunst und Wissenschaft (HAWK) und der Ludwig-Maximilians-Universität München können Farben emotionale Botschaften vermitteln. So eigenen sich bei kreativen Denkprozessen besonders gut helle Weiß- und Sandfarben sowie frische Blau- und Grüntöne. Wichtig ist jedoch ein ganzheitliches Konzept aus Akustik, Licht und Farben.

Möchten Sie Ihren Arbeitsplatz gerne umgestalten?

Gerne unterstützen wir Sie neben der Akustikplanung auch bei der Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes und erarbeiten mit Ihnen ein passendes Farbkonzept. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

Arbeitsplatz gestalten Workshop

Go to top of page

Persönliche Beratung

Senden Sie uns vorab gerne Fotos und
Grundrisse als Gesprächsgrundlage.
[email protected]

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns gerne an:
+49 6221 658 2604

Mehr Freiraum?

Aktuelle Projektbeispiele,
Sonderangebote und Insights gibt es
auf unseren Social Media Kanälen: