Schalldämmung nachträglich für Wohnungen und Arbeitsräume

Schalldämmung nachträglich für Wohnungen und Arbeitsräume

Moderne Wohnungen, Arbeitsräume und Wohnhäuser punkten oft durch eine großzügige und offene Raumgestaltung. Zusätzlich sorgen viele schallharte Flächen wie Glas, Stein und Fliesen für eine schlechte Raumakustik, die sich nach dem Einzug dann als sehr störend und anstrengend herausstellt.

Die nachträgliche Schalldämmung mit Akustik Absorbern ist eine unkomplizierte und schicke Möglichkeit, die Nachhallzeit deutlich zu reduzieren und somit die Akustik in dem jeweiligen Raum zu verbessern.

 

Möglichkeiten der Schalldämmung

Für hallende Räume gibt es viele Lösungsmöglichkeiten. Teppiche, Vorhänge, Polstermöbel und Pflanzen können erste Schritte zur Akustikverbesserung sein. Ein noch besseres Ergebnis liefern Akustikbilder, Deckensegel, Akustikschaumstoff und Raumteiler. Die Akustikbilder werden an der Wand angebracht. In Kombination mit Kunst verleihen sie dem Raum das gewisse Etwas. Deckensegel können großflächig an den Decken montiert werden. Durch ihr dezentes Erscheinungsbild werden sie optimal in den Raum integriert. Mit einem Abstand zur Decke sind sie doppelseitig wirksam. In Büroräumen können zum Beispiel Raumteiler eingesetzt werden, welche zusätzlich zur Schalldämmung als Sichtschutz dienen. Wie auch die Deckensegel sind die Raumteiler doppelseitig wirksam. Alle Produkte sind individuell gestaltbar und beliebig miteinander kombinierbar. 

 

Eine Alternative für die Dämmung der Geräusche bietet Schaumstoff, der an alle Wände und Türen angebracht werden kann. Häufig wird ein Noppenschaumstoff verwendet. Durch seine Beschaffenheit und eine luftdurchlässige Struktur absorbiert Noppenschaumstoff den größten Teil der Geräusche und sorgt für eine angenehme Akustik im Raum. Der große Nachteil vom Akustikschaumstoff ist sein Aussehen: Im Gegensatz zu Akustikbildern, die mit jedem beliebigen Motiv versehen werden können, bleibt der Schaumstoff schlicht und eintönig.

 
Nachträgliche Schalldämmung mit Akustik Absorbern

 

Nachträgliche Schalldämmung mindert Stress und ist gut für die Gesundheit!

Zuhause verbringen wir viel Zeit. Mit unseren Sinnen nehmen wir Aspekte der Raumgestaltung wie Licht, Farben, Gerüche, Raumklang und Akustik im Raum unterbewusst wahr. Einige dieser Aspekte haben einen wesentlichen Einfluss auf das menschliche Wohlbefinden und können auch die Gesundheit beeinflussen.

 

Egal, ob wir uns auf einen spannenden Film, einen fesselnden Roman oder anspruchsvolle Arbeitsaufträge konzentrieren müssen. Wir sind nur dazu in der Lage, wenn wir alltägliche Störgeräusche kompensieren können. Das Ohr beziehungsweise der menschliche Hörsinn ist der sensibelste unserer Sinne und somit auch besonders leicht durch Störgeräusche zu beeinflussen. Besonders problematisch ist, dass wir diesen Sinn nicht ausschalten können. Unsere Ohren können wir nicht einfach so schließen wie die Augen und sind daher Lärm und Störgeräuschen schutzlos ausgeliefert. Aus diesem Grund ist eine Investition in den Schallschutz immer sinnvoll

 

5 Tipps für eine bessere Raumakustik 

Viele Menschen sind durch die permanente Geräuschkulisse und Lärm sehr belastet. Dieser Umstand äußert sich in Konzentrationsschwächen, Kopfschmerzen aber auch physischen sowie psychischen Ermüdungserscheinungen. Dadurch wird nicht nur die Leistungsfähigkeit erheblich eingeschränkt, sondern auch die Lebensqualität leidet. Die dauerhafte Anstrengung durch eine schlechte Raumakustik vergrößert den Stresspegel nachgewiesenermaßen. Wir haben Ihnen einige Möglichkeiten für die nachträgliche Schalldämmung und Schallschutz in Wohnung, Haus und Arbeitsraum zusammengestellt. Denn neben unseren Akustikbildern zur Schalldämmung von Innenwänden gibt es noch weitere Möglichkeiten, um die Raumakustik zu verbessern.

  1. Pflanzen sind eine gute Möglichkeit, um Störgeräusche zu vermindern und zusätzlich die Raumgestaltung und das Raumklima positiv zu beeinflussen. 
  2. Vorhänge haben sowohl für die Raumgestaltung als auch für den Schallschutz einen positiven Effekt. Je nach Material wirken Vorhänge etwas mehr oder weniger absorbierend. Auch wenn sie vom Wirkungsgrad nicht an unsere Akustikbilder der Absorberklasse A herankommen, haben sie einen positiven Effekt auf die Dämmung der Geräusche. Außerdem sehen Vorhänge gut aus und bieten die Möglichkeit die Lichtintensität im Raum zu beeinflussen.  
  3. Teppiche sind eine gute Möglichkeit für die nachträgliche Schalldämmung und können auf Holzböden oder Steinböden als Hingucker platziert werden. Hochflorige Teppiche bieten mehr Schallschutz als dünne Teppiche. Ähnlich wie bei Punkt 2 kommen Teppiche in der Regel nicht an den Wirkungsgrad der Wandabsorber, Deckensegel oder sonstiger Artikel heran.
  4. Regale sind ebenfalls eine Möglichkeit, um die Raumakustik und die Raumgestaltung positiv zu beeinflussen. Mit Büchern gefüllte Regale können auch etwas Schall absorbieren und dienen zudem als Raumteiler, die den Schall unterbrechen und den Raum optisch aufwerten.
  5. Polstermöbel dienen ebenfalls der nachträglichen Schalldämmung. Sofas und Sessel sorgen für eine gemütliche Atmosphäre, absorbieren Schallwellen und tragen somit zu einer guten Raumakustik bei.

 

So lassen sich gute Raumakustik und ansprechende Raumgestaltung verbinden

Es gibt viele Artikel, mit denen die gewünschte Umgebung, sich ruhiger und somit entspannter gestalten lässt, ohne dabei auf eine ansprechende Optik verzichten zu müssen. Ein bis zwei schöne Akustikbilder mit Kunstmotiven, die das Raumkonzept unterstreichen, sorgen für eine bessere Raumakustik. Das liegt daran, dass die Akustikbilder individuell gestaltet werden können und sich somit in eine vorhandene Raumgestaltung einfügen. freiraum arbeitet mit einer exklusiven Auswahl verschiedener Maler und Fotografen zusammen und entwickelt auch individuelle Designs und Illustrationen im Kundenauftrag, sodass jeder, der auf der Suche nach einem passenden Motiv ist, tatsächlich eines findet.

Akustikbilder sind nicht die einzige Möglichkeit der Schalldämmung. Auch Trennwände können individuell gestaltet werden und strukturieren zudem optisch Räume jeder Art. Diese dekorativen Elemente, die die Raumakustik einfach aber deutlich verbessern, fügen sich durch die Individualisierbarkeit in jedes Raumkonzept ein und können somit für Wohnungen, Privathäuser und vor allem auch für Arbeits- und Firmenräume genutzt werden, wo ein sensibler Informationen-Austausch stattfindet. Auch Deckenpaneele sind eine beliebte Möglichkeit bei Privatkunden, um großflächig den Schall zu dämmen. Auf Wunsch können darin Lampen integriert werden.

Durch die Anwendung von einem durchdachten Raumkonzept und durch die Hilfe der Akustikbilder oder ähnlichen Objekten kann eine hochwertige Raumakustik geschaffen werden. Dadurch steigt nicht nur die optische Qualität des Raumes, sondern auch das Wohlbefinden der Bewohner. Somit werden Störgeräusche und die damit verbundenen Probleme minimiert.

 

Schalldämmung von Innenwänden nachträglich - Kinderzimmer 

Lärmdämmung Wand: einfach montierbar und flexibel

Mit allen schallabsorbierenden Produkten werden ruhige, schallgedämmte Räume geschaffen. Mit ihrem individuellen Design sorgen sie für eine einladende Arbeitsatmosphäre. Sie können ohne Probleme selbst an die Wand montiert werden, da Montagesets und Anleitungen mit allen nötigen Informationen mitgeliefert werden. Durch die einfache Montage sind auch Umzüge kein Problem.

 

Nachhaltigkeit? Ja, bitte!

Die Textilbespannung unserer Produkte ist UV-echt, waschbar und separat nachbestellbar. Somit bleiben unsere Kunden noch nach Jahren flexibel bei der Raumgestaltung, was für Nachhaltigkeit und Langlebigkeit spricht. Die Materialien sind zudem Öko-Tex zertifiziert, allergikerfreundlich, geschützt vor Schimmelpilzbefall und recyclebar.

Alle Akustikprodukte werden von uns nach individuellem Kundenwunsch in Deutschland produziert. Das spart Lagerkosten und weite Lieferwege. Diese Preisvorteile geben wir an unsere Kunden weiter. Nachhaltige Produkte sind ein aktuelles Thema für die Gesellschaft und viele Unternehmer. 

 

Schalldämmung - Erfolgsbeispiel

freiraum Akustik liefert Akustik Absorber auch zur nachträglichen Schalldämmung von Wohnungen, Arbeitsräumen und Wohnhäusern. In einem aktuellen Projekt haben wir ein 600 qm großes Privathaus mit moderner Architektur raumakustisch ausgestattet. Das Wohnhaus verfügt über große Fensterflächen, große Räume und ist überwiegend mit einem schicken Steinboden ausgestattet. Im Eingangsbereich ist die Decke zum 1. OG hin geöffnet, was für eine offene und großzügige Raumwirkung sorgt. Akustisch gab es hier jedoch große Probleme, da die Geräusche sich über die Stockwerke hinweg mit langen Nachhallzeiten ausbreiteten und somit zu einer schlechten Sprachverständlichkeit führten.

 

Vor diesem Hintergrund ist dieser Privatkunde vor einigen Monaten mit uns in Kontakt getreten, um eine professionelle Akustikberatung zu erhalten. Zu Beginn führten wir Akustikmessungen in den einzelnen Räumen durch und ermittelten so die bestehenden Nachhallzeiten. Auf dieser Grundlage erfolgte unsererseits eine individuelle Akustikberechnung für alle Räume und wir lieferten unsere Empfehlung für die optimale nachträgliche Schalldämmung.

 

Gemeinsam mit dem Kunden besprachen und planten wir die erforderlichen Absorberflächen, wählten die zu dämmenden Innenwände und entwickelten individuelle Motive passend zu der modernen Raumgestaltung aus. In die Raumgestaltung flossen bestehende Farben von Bodenbelägen und Wänden sowie die Themen der jeweiligen Räume mit ein. Das Thema Wald und Natur zieht sich durch das gesamte Haus und in zwei Kinderzimmern kamen Weltraum-Motive zum Einsatz.

 

Für Fragen zum Thema Lärmdämmung Wand oder anderen Akustik-Themen nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf!

 

Nachträgliche Schalldämmung Wohnung mit Akustik Absorbern

  • Effizient: garantierte Qualität

    Beste Qualität: breitbandige Akustikwirkung der Klasse A. Ökologische und allergikerfreundliche Materialien, edle Optik und nach DIN 4102 B1 schwer entflammbar.

    Akusitkbilder günstig
  • Sicher: zertifizierter Onlineshop

    Sicher und bequem einkaufen mit Klarna Pay Later, Paypal mit Käuferschutz, Sofortüberweisung oder Vorkasse.

    Schallabsorbierende Bilder sicher online kaufen
  • Individuell: Passgenaue Produkte

    Mit der Expertise aus über 800 Projekten beraten wir jeden Kunden individuell und produzieren Produkte auf Maß nach individuellen Wünschen zuverlässig und unkompliziert.

    Individuell: Passgenaue Produkte
freiraum Design Akustikbilder sind allergikerfreundlich

Bedarf ermitteln

Senden Sie uns Ihre Pläne und Fotos, wir berechnen Ihren Absorberbedarf.

Kostenlose Akustikberechnung
freiraum Design Akustikbilder sind allergikerfreundlich

Muster anfordern

Gerne senden wir Ihnen kostenlos ein Produktmuster zu.

Kostenloses Produktmuster
freiraum Design Akustikbilder sind allergikerfreundlich

Beraten lassen

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Gerne beraten wir Sie.

Persönliche Beratung
nach oben
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »